Überzeugen ohne zu argumentieren

Das Buch setzt bei „schwierigen“ Gesprächssituationen an. Wenn der Kunde „Nein“ sagt, haben die Argumente Pause!

Selbstverständlich gibt es auch Situationen in denen Argumente gut und wichtig sind. Es geht in diesem Buch in erster Linie darum, mit Fragen und Zuhören mögliche Widerstände des Gesprächspartners wertschätzend aufzugreifen. Im Rahmen einer konkreten Vereinbarung können diese dann zum beiderseitigen Vorteil berücksichtigt werden.Die dafür erforderlichen Hilfsmittel findet man leicht und locker aufbereitet in den Kapiteln „Individuelle Betrachtung“, „Methoden und Wissenswertes“ sowie “Im Dialog“. Hier werden komplexe Inhalte leicht verständlich und überschaubar dargestellt.

Das Lesen dieses Buches bereitet zudem richtig Spaß, nicht zuletzt durch Franz und Emil, die beiden Karikaturen, die den Leser durch das Buch begleiten. Auf humorvolle Art und Weise werden hier mögliche Einwände des Lesers aufgegriffen. Die Dialoge zwischen Franz und Emil zeigen auf, wie Überzeugen ohne zu argumentieren im Alltag funktioniert.

Insgesamt ein ausgesprochen praxisnahes Buch für Jedermann. Anhand der gewählten Beispiele wird deutlich: Ob Verkäufer oder Kunden, Mitarbeiter oder Führungskräfte, Freunde und Familie. Sie alle können mit dieser „Gesprächstechnik“ leichter überzeugen und ihr Kommunikationsverhalten optimieren. Rezension

www.changex.de/Article/article_2005

 

Jetzt bei Amazon kaufen!